de - MATTERHORN.CH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 


Gültigkeit

Für die Beziehung zwischen matterhorn.ch und dem Kunden/Benutzer gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Hotelbuchungen

Matterhorn.ch dient in erster Linie als Werbeplattform für Hotelinserate und dient der Herstellung des direkten Kontakts zwischen Hotel und Gast.

Eine Buchung selbst erfolgt demnach nicht auf den Seiten von matterhorn.ch, sondern direkt bei der jeweiligen Hotelseite. Matterhorn.ch tritt nicht als Reiseveranstalter oder Vertragspartner der Buchung auf, sondern stellt lediglich Verbindung zu der jeweiligen Hotelseite bzw. den Kontakt zum jeweiligen Hotel her.

Alle Angaben und Darstellungen hinsichtlich der Hotels beruhen ausschliesslich auf Angaben der jeweiligen Hotels. Für die Richtigkeit und die Rechtmässigkeit der Angaben haftet allein der Inserent. Matterhorn.ch übernimmt keinerlei Haftung aus Rechtsstreitigkeiten, Schäden und Ersatzansprüche zwischen Gästen und Hotels.

Bestpreisgarantie

Hotels haben auf matterhorn.ch die Möglichkeit ihre Inserate mit einer Bestpreisgarantie zu kennzeichen. Dabei verspricht das Hotel bei einer direkten Buchung über das Hotel im Vergleich zu anderen Buchungkanälen den niedrigsten Preis.

Dies gilt für vergleichbare Hotelbuchungen mit

• gleichem Buchungsdatum
• gleichen An- und Abreisedaten
• gleichen Verpflegungsleistung
• gleichen Nebenleistungen
• gleicher Zimmerkategorie
• gleichen Stornierungsbedingungen
• gleichen Zahlungsbedingungen
• gleichen Angaben zu Währung und Steuern.

Matterhorn.ch übernimmt keine Haftung für die von Hotels angebotenen Bestpreisgarantien.

Hotelinserate

Die Laufzeit des Vertrages für Hotelinserate beträgt jeweils ein Jahr ab Anmeldung. Beginn der Laufzeit ist somit der Zeitpunkt der Anmeldung auf matterhorn.ch.
Es kann jederzeit zum Ablauf des Vertragsjahres gekündigt werden. Sollte bis zum Ende der Laufzeit keine schriftliche Kündigung des Vertragspartners erhalten (per E-Mail oder online im Benutzerbereich), so verlängert sich der Vertrag jeweils um ein weiteres Jahr.

Das Vertrag "Hotelzugang kostenlos" ist auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann vom Hotelbetreiber jederzeit, ohne Kündigungsfrist  (per E-Mail oder online im Benutzerbereich) gekündigt werden. Matterhorn.ch kann diesen Vertrag zum Ablauf des Vertragsjahres mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen kündigen.

Mit der Übergabe von Informationen zur Veröffentlichung erklärt der Inserent, dass er das Recht zur Veröffentlichung dieser Informationen besitzt und dass durch die Veröffentlichung keine Rechte Dritter berührt werden.

Sie bestätigen mit Ihrer Zustimmung zur Verwendung und Veröffentlichung von Bild-, Video- und Tonmaterial, dass Sie im Besitz der uneingeschränkten Rechte des zugesendeten Materiales sind. Matterhorn.ch wird für Streitigkeiten, resultierend aus übermittelten Bilder/Fotos/Videos/Ton schad- und klaglos gehalten; aus welchem Rechtsgrund auch immer. Zahlungen seitens matterhorn.ch betreffend Bild-, Ton- und/oder Videorechtsverletzungen können dem jeweiligen Inserenten/Übermittler unmittelbar in Rechnung gestellt werden.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung der überlassenen Informationen.

Matterhorn.ch behält sich das Recht vor, Inhalte, Texte und Bilder seiner Inserate auf anderen Werbeträgern, wie z.B. auf Facebook oder seinen anderen Webseiten zu Werbezwecken zu veröffentlichen.

Gerichtsstandort

Zur Entscheidung sämtlicher Streitigkeiten aus diesem Vertrag einschliesslich eines Rechtsstreites über sein Bestehen oder Nichtbestehen, gilt ohne Rücksicht auf den Streitwert ausschliesslich das zuständige Gericht des Informationsverarbeiters - Gerichtsstand ist Graz, Österreich. Dem Informationsverarbeiter ist es freigestellt, den Auftraggeber auch bei einem anderen Gericht zu belangen. Es gilt ausschliesslich österreichisches Recht.

AGB Version 1.1 - 31. Dezember 2016

Foto: Weinberge von Montreux